Für die Kulturpolitische Gesellschaft e.V. in Bonn gestalteten wir das Kongress-Corporate-Design und die Veranstaltungskommunikation zum 11. Kulturpolitischen Bundeskongress in Berlin unter dem Titel »Die Kunst der Demokratie« (2022).

»›Demokratie‹ wird aktuell als hinterfragt, angefochten, angegriffen, auf die Probe gestellt erlebt. Der Kulturpolitische Bundeskongress 2022 hat zum Ziel, unterschiedliche Symptome und Ebenen der Krise herauszuarbeiten, kontroverse Deutungen sichtbar zu machen und kulturpolitische Handlungsstrategien im Sinne einer »Kunst der Demokratie« aufzuzeigen. Das Kongress-Thema wird in den drei zentralen Themenkomplexen »Demokratie in der Krise?«, »Ende der Freiheit? – Freiheit ohne Ende?« und »Kultur als Austragungsort politischer Konflikte« vertiefend diskutiert und (weiter)entwickelt.«

Neben einem flexiblen Design-Werkzeugkasten, dynamischem Logo, Plakaten und Website entwickelten und gestalteten wir u.a. verschiedene Social-Media-Kommuikationen, Banner, Roll-Ups, Anzeigen, das Programmheft, Presse-Kit etc.

© Fotos vom 11. Kulturpolitischen Bundeskongress: Peter Adamik

mehr →


Corporate Design & Websites