Studiis Zoologicis

Karsten Rohrbeck: Studiis Zoologicis (1/17)
Karsten Rohrbeck: Studiis Zoologicis (2/17)
Karsten Rohrbeck: Studiis Zoologicis (3/17)
Karsten Rohrbeck: Studiis Zoologicis (4/17)
Karsten Rohrbeck: Studiis Zoologicis (7/17)
Karsten Rohrbeck: Studiis Zoologicis (8/17)
Karsten Rohrbeck: Studiis Zoologicis (10/17)
Karsten Rohrbeck: Studiis Zoologicis (9/17)
Karsten Rohrbeck: Studiis Zoologicis (11/17)
Karsten Rohrbeck: Studiis Zoologicis (12/17)
Karsten Rohrbeck: Studiis Zoologicis (13/17)
Karsten Rohrbeck: Studiis Zoologicis (14/17)
Karsten Rohrbeck: Studiis Zoologicis (15/17)
Karsten Rohrbeck: Studiis Zoologicis (16/17)
Karsten Rohrbeck: Studiis Zoologicis (17/17)

Wer einmal die Tiere aus den Tip-Toi-Büchern seiner Kinder in Lebensgröße sehen möchte – wenn auch ›nur‹ präpariert, also ausgestopft und in naturrealistischen Dioramen ausgestellt – muss dafür nicht weit fliegen. Eine Fahrt nach Bonn genügt, ins ¬ Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig (ZFMK) – Leibniz-Institut für Biodiversität der Tiere. Ich sah Begeisterung in allen Augen. Das Gebäude selbst ist einen Besuch wert.

aufgenommen mit Konica Hexanon 40 mm an a7rii, am 18.02.18 in Bonn

mehr →


Objektporträts